Antworten
Norton-Titan
BigWoelfi
Beiträge: 3.014
Registriert: ‎27-07-2010

Help: IE9 64-Bit und Norton-Toolbar

Hallo,

 

noch mal neu.

 

Wer nutzt den Internet Explorer in 64-Bit-Version?

Meldet Euch doch mal bitte, wie Ihr das, wenn überhaupt, mit der Norton-Toolbar geregelt habt.

 

Lest bitte auch den anderen Beitrag von mir zu dem Thema.

Gruß, Wolfgang
(Hinweise, entsprechend Teilnahmebedingungen, ohne Gewähr und Anwendung auf eigene Gefahr.) :smileyhappy:
System: Win 8.1 Pro (64) mit Media Center, SSD, 8 GB RAM, IE11 (64/32), Office 365, NIS 2014 (21.1.0.18), TUU 2014
Aktiver Ratgeber
Bus
Beiträge: 12
Registriert: ‎25-09-2012

Betreff: Help: IE9 64-Bit und Norton-Toolbar

Hallo.

 

Ich nutze Windows 7 Ultimate 64 Bit. Bei mir ist der IE9 64 Bit parallel zum IE9 32 Bit installiert (wie eigentlich viele Programme).

Neuerdings nutze ich wieder (aus bekannten Gründen) NIS 2012. Das hat sich bei mir als ein 32 Bit Programm installiert. Ich glaube, die Add-ons sind nur in der jeweiligen Bit-Version kompatibel.

In meinem IE9 64 Bit ist sie auch nicht vorhanden!

 

Gruß

Norton-Fan
wert33
Beiträge: 105
Registriert: ‎18-03-2010

Betreff: Help: IE9 64-Bit und Norton-Toolbar

[ Bearbeitet ]

funktioniert nur in 32 bit,   verwende wenn dann nur denn 32 bit browser , bis jetzt gibt es eig keine vorteile für 64 bit, der ie 9 soll in 64 bit ja sogar langsamer sein als 32 bit

Ratgeber
Victrix
Beiträge: 12
Registriert: ‎22-08-2012

Betreff: Help: IE9 64-Bit und Norton-Toolbar

@BigWoelfi

Bitte hier mal lesen und verstehen:

http://blogs.msdn.com/b/ieinternals/archive/2009/05/29/q-a-64-bit-internet-explorer.aspx

Sämtliche Security Software - die ich bis dato als angeblich native 64 Bit Applikation gesehen habe - konnte bisher nur in den von M$ freigegeben API Bereichen einen Hook in den x64 Kernel setzen.

Selbst Symantec wird dieses Attribut  - trotz der engen nationalen Verbindung zu Microsoft - nicht ermöglicht werden und den vollen Zugriff auf eine elementare und systemnahe Anwendung wie den IE 9x64 bekommen.

Von daher die eigentlichen Vorteile eines 64 Bit Betriebssystems - aufgrund einer mangelnden Integrität eines Security Tools für den x64 IE in Frage zu stellen - macht daher einfach keinen Sinn.

 

NIS schützt den IEx86 auch in einer 64 Bit Umgebung sehr gut, wer noch mehr Kontrolle über seine Internetaktivitäten haben will, sollte sich mit Sandboxie beschäftigen. 

Gruß

Victrix

Norton-Titan
BigWoelfi
Beiträge: 3.014
Registriert: ‎27-07-2010

Betreff: Help: IE9 64-Bit und Norton-Toolbar


Bus schrieb:

Hallo.

 

Ich nutze Windows 7 Ultimate 64 Bit. Bei mir ist der IE9 64 Bit parallel zum IE9 32 Bit installiert (wie eigentlich viele Programme).

 



Ich habe jetzt auch den IE9 (32 Bit) wieder zur Nutzung eingebunden.

Ist aber schon schlimm so etwas, egal, wo der Grund dafür zu suchen ist.

Aus meiner Sicht ist das ein Unding, sich der Entwicklung in einer weltweit agierenden Firma wie Symantec einfach zu widersetzen.

 

Es ist ja noch viel schlimmer, als ich dachte.

Outlook 2010 wird bei der Client-Integration und AntiSpam ebenfalls nicht unterstützt. Steht so in der Hilfe.

Was mach ich jetzt?

Mein Office 64-Bit wieder deinstallieren?

Das kann es doch wohl eher nicht sein, oder?

 

Das ist doch einfach nur:smileymad: Bull-*****.

Gruß, Wolfgang
(Hinweise, entsprechend Teilnahmebedingungen, ohne Gewähr und Anwendung auf eigene Gefahr.) :smileyhappy:
System: Win 8.1 Pro (64) mit Media Center, SSD, 8 GB RAM, IE11 (64/32), Office 365, NIS 2014 (21.1.0.18), TUU 2014
Norton-Titan
BigWoelfi
Beiträge: 3.014
Registriert: ‎27-07-2010

Betreff: Help: IE9 64-Bit und Norton-Toolbar

@Victrix,

 

du hast offenbar gar nicht verstanden, worum es mir geht.

Es geht mir um die Nutzung meiner Kennwörter aus dem Identity-Safe.

Was soll mir denn Sandboxie dabei helfen können bitte?

Gruß, Wolfgang
(Hinweise, entsprechend Teilnahmebedingungen, ohne Gewähr und Anwendung auf eigene Gefahr.) :smileyhappy:
System: Win 8.1 Pro (64) mit Media Center, SSD, 8 GB RAM, IE11 (64/32), Office 365, NIS 2014 (21.1.0.18), TUU 2014
Top-Ratgeber
Safetyone
Beiträge: 68
Registriert: ‎28-05-2011

Betreff: Help: IE9 64-Bit und Norton-Toolbar

[ Bearbeitet ]

BigWoelfi schrieb:

Wer nutzt den Internet Explorer in 64-Bit-Version?



Norton unterstützt bedauerlicherweise immer noch keine 64bit-Browser!

Daher ist z. B. im IE 64bit keine Toolbar vorhanden.

Traurig aber seit längeren  wahr und auch mit diversen Verbesserungs-/Vorschlägen angemahnt.

Bisher offensichtlich ohne Reaktion bei den Entscheidungsträgern.

 

Gruß

 

Ratgeber
Victrix
Beiträge: 12
Registriert: ‎22-08-2012

Betreff: Help: IE9 64-Bit und Norton-Toolbar

[ Bearbeitet ]

@ BigWoelfi

 

Ich habe Dein Anliegen schon verstanden, wahrscheinlich reden wir gerade mal direkt aneinander vorbei.

 

Damit hier keine Missverständnisse entstehen, übersetze ich meinen o.g. Beitrag nochmals zum besseren Verständnis.

 

Zitat aus dem bereits zur Verfügung gestellten Link:

 

"Browser addons, including BHOs, Toolbars, and ActiveX controls, must generally be the same bitness as IE itself. So, if you are running a 64bit version of IE, any site that uses, say, Adobe Flash, isn't going to work until you install the 64bit version of the addon. Sadly, almost no browser addons are currently available in 64bit versions, although that's somewhat likely to change in the future as 64bit Windows becomes more prevalent."

 

Der Identy Safe als integrierter Bestandteil der Norton Toolbar ist nun so ein BrowserHelpObject (BHO).

 

NIS ist eine x86 Anwendung, auch wenn sie auf einem x64 Betriebssystem läuft und einen weitreichenden Schutz anbietet. (Siehe Screenshot)

 

Das "Problem" bei einem x64 System und den nativen M$ 64 Bit Programmen (IE, WORD, EXCEL, POWERPOINT, OUTLOOK, etc.) liegt nun einmal an der Kernel Patch Protection - umgangsprachlich auch als Patch Guard betitelt.

 

Microsoft stellt den Herstellern von Security Software gewisse Schnittstellen (API's) für den Zugriff auf den x64 Kernel zur Verfügung, damit diese Software auf einem 64 Bit Betriebssystem läuft. Symantec - wie auch die ganzen anderen Mitbewerber - können daher nur über diese API's mit dem System und den nativen 64 Bit Applikationen kommunizieren und erhalten nicht den vollen Zugriff.

 

Jetzt sind wir genau beim springenden Punkt, es fehlen die entsprechenden Zugriffsrechte über den Patch Guard hinaus. Für eine Securitysoftware ist das natürlich ein KO-Kriterium, von daher wird man sich seitens Symantec bestimmt auch nicht auf dieses Pferd setzen und einen Komponente für eine Anwendung wie den IE 9x64 anbieten - ohne diese vollständig unter Kontrolle haben zu können.

 

Tröstlicher Weise betrifft diese Problematik alle Hersteller, jeder muss mit diesen Vorgaben von M$ leben.

 

Gruß Victrix

 

P.S.: Wahrscheinlich habe ich schon wieder zu weit gedacht. Ich hatte hier gleich der möglichen Diskussion eines Vergleiches IEx86 vs. IEx64 vorbeugen wollen und daher Sandboxie ins Spiel gebracht. Man möge es mir verzeihen ...

/************* DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! **************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->