Antworten
Ratgeber
cera33
Beiträge: 9
Registriert: ‎15-04-2012

Betreff: Suspicious.Cloud.7.L?

Unglaublich daß ich nicht selber dazu gekommen bin, auf  Virus-Name zu klicken,

es sieht wirklich wie ein Link aus! Danke schön für Tipp!

Und dann eine Überraschung: Virus liegt am Disk X:, ud das ist mein DVD-Laufwerk der aber leer ist!

Kein Wunder daß das Remove nicht möglich ist :smileyhappy:

 

Ich habe vor 2-3 Wochen meine alte CD-ROMs angeschaut (bevor ich die weg werfe), offensichtlich war

etwasdort mit Virus infiziert:

 

Full Path: x:\2_kg.exe
Threat: Suspicious.Cloud.7.L
____________________________
On computers as of 08.02.2012 at 18:45:30
Last Used 08.02.2012 at 18:47:30
Startup Item No
Launched No
____________________________
Many Users
Thousands of users in the Norton Community have used this file.
____________________________
Mature
This file was released  4 years 2 months ago.
____________________________
High
This file risk is high.
____________________________
Threat Details
Threat type: Heuristic Virus. Detection of a threat based on malware heuristics.
____________________________
Source: External Media


Source File:
2_kg.exe
____________________________
File Actions
Infected file: x:\kg.exe
No fix attempted
____________________________
File Thumbprint - SHA:
a5192188b10f0696beed5be8226715d613a5e1a795943fcb369b3b46cf59e7cc
____________________________
File Thumbprint - MD5:
995d72799292415703cf44705b24c4fd
____________________________


Aber warum kommt dieser Alert immer wieder?

Ist das irgenwo in 'Cache' von Laufwerk bzw. Windows.

Oder einfach auf Eclude/Ignore drücken??

 

Vielen Dank für eure Unterstützung!

MfG aus Wien

Neven

 

Norton-Titan
UserofSeven
Beiträge: 901
Registriert: ‎06-09-2010

Betreff: Suspicious.Cloud.7.L?

[ Bearbeitet ]

Nun, also auf Ignorieren würde ich nicht einfach klicken. Hier mal ein VirusTotal-Bericht zur MD5-Prüfsumme der gefundenen Datei. Auch 26 andere Hersteller sehen in dieser Datei eine Bedrohung. Bleibt nur die Frage, wo es gespeichert ist, wenn X wirklich dein CD-Rom-Laufwerk ist und dies leer ist.

 

Mach mal bitte folgendes:

 

Geräte-Manager -> DVD/CD-ROM-Laufwerke -> rechte Maustaste auf dein Gerät -> Deaktivieren

 

Dann machst du einen Neustart und berichtest uns das Resultat.

 

 

UserofSeven
Ratgeber
cera33
Beiträge: 9
Registriert: ‎15-04-2012

Betreff: Suspicious.Cloud.7.L?

Hallo!

 

Ich habe so gemacht, X:-Disk (DVD-Laufwerk) ist nach Restart nicht mehr in Windows Explorer sichtbar,

aber der PopUp-Warnung ist noch immer da. Norton hat damals ein Virus am CD gefunden, konnte es nicht löschen,

(natürlich, read-only) und meldet das heuete noch immer...

 

Wegen EXE-Programm: ich habe dieses Programm sicher nicht benutzt. Aber CD-ROM war alt und vielleicht habe ich damals was von Freunde gesammelt. Und CD ist schon mehrere Wochen in Müll...

 

Ich habe noche inemal LiveUpdate und Full-Scan gemacht, nix gefunden.

Norton-Titan
UserofSeven
Beiträge: 901
Registriert: ‎06-09-2010

Betreff: Suspicious.Cloud.7.L?

Wenn das Laufwerk deaktiviert ist, erscheint es logischerweise nicht mehr im Explorer. Was zeigt Norton nun als Speicherort an? Immernoch X?

 

UserofSeven
Ratgeber
cera33
Beiträge: 9
Registriert: ‎15-04-2012

Betreff: Suspicious.Cloud.7.L?

Ja, immer noch X:

Norton-Titan
UserofSeven
Beiträge: 901
Registriert: ‎06-09-2010

Betreff: Suspicious.Cloud.7.L?

[ Bearbeitet ]

Gehe mal bitte im Norton-Fenster auf Erweitert, dann auf Verlauf. In der Liste wählst du "Nicht behobene Sicherheitsrisiken".

 

Dort müsste dann der Fund erscheinen, weil er ja nicht entfernt werden kann. Klicke rechts unter Details auf "Wiederherstellen und Optionen". Im sich nun öffnenden Fenster wählst du "Aus Verlauf entfernen".

 

Möglicherweise prüft Norton bei dir nicht, ob die Datei noch da ist und versucht noch immer die Datei von damals zu entfernen. Ansonsten müsste die Datei nun, nach dem Deaktivieren des Laufwerks, weg sein.

 

Bitte berichte uns, ob das geholfen hat.

 

PS: Ich sehe gerade, du hast die englische Version. Der Punkt, den ich ich meine, müsste dann "Unresolved Threats" heißen.

 

 

UserofSeven
Ratgeber
cera33
Beiträge: 9
Registriert: ‎15-04-2012

Betreff: Suspicious.Cloud.7.L?

Das hat geholfen! Vielein vielen Dank!

 

MfG Neven

Norton-Titan
UserofSeven
Beiträge: 901
Registriert: ‎06-09-2010

Betreff: Suspicious.Cloud.7.L?

Schön, dass das Problem endlich behoben ist! Markiere dieses Thema bitte noch als gelöst.

 

UserofSeven
Neu dabei
TheDrunkyStyle
Beiträge: 1
Registriert: ‎04-09-2013

Betreff: Suspicious.Cloud.7.L?

Also ich hab das problem auch gehabt. Zuerst wollte der 3x Irgendwelche exe. ziehen die Norton immer geblockt hat. Ein vollscann jedoch hat nix gefunden, Auch nix im temp ordner. Dann wurde der Virus von allein aktiv und Norton hat den direkt gelegt. (Info: habe Norton 360°) 

Aktiver Ratgeber
freuter
Beiträge: 26
Registriert: ‎20-08-2011

Betreff: Suspicious.Cloud.7.L?

Vielleicht nur einen kleinen Hinweis, für diejenigen, die da noch kommen und auf diesen Thread stoßen werden.

 

Die Darstellung von NORTON (zumindest im Norton 360) hat sich ein wenig geändert. In den aktuellen Versionen findet man die zhier beschriebene Funktion unter;

 

  • NORTON öffnen
  • "Aufgaben" in der oberen Menüzeile
    öffnet ein neues Fenster mit Aufgaben

  • Dort in der linken Liste, am dritten Punkt auf "Sicherheitsverlauf anzeigen"
    öffnet abermals ein neues Fenster mit "Sicherheitsverlauf"

  • und dort beim Feld "Anzeigen" auf "Nicht behobene Sicherheitsrisiken

… und damit sollte der Bereich auch in der neueren Version gefunden werden.

 

In dem Zusammenhang evtl. der kleine Hinweis, dass es sich BEI JEDER Vireninfektion durchaus lohnt gleich nachzuschauen. In der Details-Anzeige finden sich reichlich Möglichkeiten eine Virenwarnung genauer anzusehen und daran ausmachen zu können, ob der Virus auch wirklich entfernt wurde, als welcher Ecke er kommt (also Pfadangaben und ähnliches) und mit welchem Risiko er behaftet ist. Einen genaueren Blick sollte man sich durchaus angewöhnen.

 

By the way: ein ebenso einfacher, wie wichtiger Tipp, den hier der Autor vergibt. Mir war er auf jeden Fall ein "Lob" wert und wer sich die Mühen der Forenautoren auch weiterhin sichern möchte, sollte diese "Lob"-Funktion durchaus öfter auch mitbenutzen. Einfach den Stern-Button am Ende des Beitrages anklicken. Den anderen wird es freuen und sagt wenigsten ein bisschen "Danke für deine Mühe" ;-)

---
Was ist schon SICHER im Leben, wenn es nicht mal das Leben selbst ist?!
/************* DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! **************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->